Versicherungsberatung für Unternehmen

Risikomanagement

Beratung zur Risikotragfähigkeit

Beratung zur Obliegenheitenprüfung

Versicherungswertermittlung

Sach-/Transport-/Technische Versicherung

Gebäude-/Betriebseinrichtung- / Vorräteversicherungen

Maschinen- / Elektronikversicherungen

Transportversicherungen

Bauversicherungen

Ertragsausfall-/Vermögensversicherung

Betriebsunterbrechungsversicherung

Kreditversicherungen

Betriebshaftpflichtversicherung

D&O-Versicherung für Unternehmensleiter

Produkthaftpflicht-/Rückrufkostenversicherung

Betriebliche Altersvorsorge

Direktversicherung / Pensionskasse / Pensionsfonds

Wesentliche Fragestellungen im Bereich der versicherungsförmigen betrieblichen Altersvorsorge:

  • Beratung zu den möglichen Leistungsarten (Leibrente, Kapital, Auszahlungsplan)
  • Beratung zur Unterscheidung des Pensionsfonds von der Direktversicherung, Pensionskasse
  • Beratung zur Sicherstellung der Kongruenz zur arbeitsrechtlichen Versorgungszusage                                               (in Kooperation mit einem gerichtlich zugelassenen Rentenberater)
  • Beratung zur Bruttobeitragsgarantie und deren Auswirkungen
  • Beratung zur Zweckmäßigkeit der Berufsunfähigkeits-/Hinterbliebenenleistung bzw. -absicherung sowie eine diesbezügliche objektive Hilfestellung zum rechtssicheren Umgang mit der Gesundheitsprüfung (Vermeidung vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzungen)
  • Beratung und Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Versorgungsträger und Tarife
  • Beratung beim Wechsel des Versorgungsträgers und Wechsel des Arbeitgebers

Unterstützungskasse rückgedeckt

Wesentliche Fragestellungen im Bereich der rückgedeckten, versicherungsförmigen Unterstützungskasse:

  • Beratung zu den möglichen Leistungsarten (Leibrente, Kapital)
  • Beratung zur Sicherstellung der Kongruenz zur arbeitsrechtlichen Versorgungszusage  (Leistungsplan), insbesondere im Hinblick auf die Rentenanpassungsprüfungsverpflichtung nach § 16 BetrAVG (in Kooperation mit einem gerichtlich zugelassenen Rentenberater)
  • Beratung zur Bruttobeitragsgarantie und deren Auswirkungen
  • Beratung zur Zweckmäßigkeit der Berufsunfähigkeits-/Hinterbliebenenleistung bzw. -absicherung sowie eine diesbezügliche objektive Hilfestellung zum rechtssicheren Umgang mit der Gesundheitsprüfung (Vermeidung vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzungen)
  • Beratung und Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Versorgungsträger und Tarife
  • Beratung beim Wechsel des Versorgungsträgers und Wechsel des Arbeitgebers

Unterstützungskasse pauschaldotiert

Wesentliche Fragestellungen im Bereich der pauschaldotierten Unterstützungskasse (in Kooperation mit einem gerichtlich zugelassenen Rentenberater):

  • Beratung zu den möglichen Leistungsarten (Leibrente, Kapital, Ratenzahlung)
  • Beratung zur Sicherstellung der Kongruenz zur arbeitsrechtlichen Versorgungszusage (Leistungsplan)
  • Beratung zur Konsequenz der (fehlenden) Ausfinanzierung in der Anwartschaftsphase
  • Beratung zur freien Wahl der Finanzierungsmittel
  • Beratung zur Zweckmäßigkeit der Berufsunfähigkeits-/Hinterbliebenenleistung bzw. -absicherung
  • Beratung und Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Versorgungsträger
  • Beratung zum Wechsel des Versorgungsträgers und Wechsel des Arbeitgebers

Unmittelbare Direktzusage

Wesentliche Fragestellungen im Bereich der unmittelbaren Direktzusages (in Kooperation mit einem gerichtlich zugelassenen Rentenberater):

  • Beratung zu den möglichen Leistungsarten (Leibrente, Kapital, Auszahlungsplan)
  • Beratung zu den bilanziellen Auswirkungen der unterschiedlichen Arten der Versorgungszusage
  • Beratung zur fehlenden kongruenten Ausfinanzierung
  • Beratung zur Anpassung der Versorgungszusage an die bestehende Rückdeckungsversicherung
  • Beratung zur Umstellung von Rentenzusagen auf Kapitalzusagen
  • Beratung zur Sinnhaftigkeit der Auslagerung auf einen Pensionsfonds, eine Unterstützungskasse oder eine Rentnergesellschaft
  • Beratung zur Zweckmäßigkeit der Berufsunfähigkeits-/Hinterbliebenenleistung bzw. -absicherung sowie eine diesbezügliche objektive Hilfestellung zum rechtssicheren Umgang mit der Gesundheitsprüfung (Vermeidung vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzungen)

Cyberversicherung

Cyber-Drittschadenversicherung (gesetzliche/vertragliche Haftung, D&O, VSV, Rechtsschutz)

Cyber-Eigenschadenversicherung (Mehrkosten, Betriebsunterbrechung, IT-/Datenwiederherstellung, Erpressung)

Beratung / Vertretung im Schadensfall

Schadenswertermittlung

Beratung zu Obliegenheiten im Schadensfall

Vertretung gegenüber dem Versicherer

Prüfung / Zweitmeinung zu Schadensabrechnungen

Ausgelagerte Versicherungsabteilung

Treuhänderische Vertragsverwaltung

Risiko-/Vertragsüberwachung

Ausschreibung

slide-up